Nietstation

 - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Die zuvor montierten Schrauben müssen zur Sicherung von unten vernietet werden. Zusätzlich müssen zwei Federn eingesetzt und die Blechteile mit dem Herstellerlogo bedruckt werden.

  • Zufuhr von zwei Blechteilen auf einem Werkstückträger über das Transfersystem
  • Ausfahren der Gegenhaltezylinder und Nietmaschinen
  • Nieten der Bauteile
  • Einsetzen von zwei Federn durch ein pneumatisches Handlingsystem
  • Bedrucken der Blechteile durch zwei Industrietintenstrahldrucker

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Schraubstation

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -In Blechteile sollen automatisch Verschlusselemente eingesetzt, verschraubt und eingestellt werden.

  • Zufuhr von zwei Blechteilen und zwei Verschlusselementen auf einem Werkstückträger über das Transfersystem
  • Einsetzen der Verschlusselemente in die Blechteile durch ein pneumatisches Handlingsystem
  • Bereitstellen und Zufuhr der Schrauben zu den Automatikschraubern über zwei Rütteltöpfe
  • Einschrauben der Schrauben durch zwei Automatikschrauber
  • Einstellen der Schrauben durch die Automatikschrauber und ein Messsystem

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Vollautomatische Montage von Blechteilen

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Die folgenden beiden Stationen sind Teil einer vollautomatischen Lösung zur Montage von Blechteilen. Sie sind untereinander mit einem Transfersystem verbunden, das die Blechteile auf Werkstückträgern zwischen den beiden Stationen und den Handarbeitspätzen für Bestücken und Verpacken transportiert.